Zollbestimmungen Einfuhrbestimmungen Einreisebestimmungen Norwegen

 

Zollfrei einführen dürfen Sie folgendes:

Wenn Sie verzollen möchten, sollten Sie in die ROTE Zone an der Zollkontrolle einfahren! Wenn Sie unsicher sind, benutzen Sie besser die rote Zone!

Benutzen Sie die Grüne Zone wenn:

Sie zoll- und steuerfreie Waren innerhalb der festgesetzten Mengen- und Freigrenzen dabei haben,

Waren für Sie selbst bzw. als privates Geschenk, weder zum Verkauf noch zur gewerblichen Verwendung bestimmt sind

Bei fehlenden Gepäck oder später eintreffenden, die rote Zone einfahren.

Bei mind. 24 h Aufenthalt - zollfrei 6000 Kronen. Bei weniger Aufenthalt 3000.

Spirituosen: 22 und bis 60 %  - 1,0 Liter

Wein: 2,5 und bis 22 %           - 1,5 Liter

Bier: über 2,5 % bis 4,7 %      - 2,0 Liter

Die Freimenge für Spirituosen kann in 1,5 Liter Wein bzw. Bier geändert werden.

Zigaretten:                              200 bzw. 250 g Rauchwaren

Die Freimenge für Tabakwaren kann in 1,5 Liter Wein bzw. Bier geändert werden.

 

Zusätzlich dürfen Sie einführen:

Waren Höchstmenge Steuer
Bier mehr als 2,5 Vol.-% Alkohol oder andere alkoholische Getränke mit mehr als 2,5 und höchsten 4,7 Vol.-% Insgesamt 27 Liter 20 nkr pro Liter

7 nkr pro 0,33 Liter

Alkoholische Getränke mehr als 4,7 Vol.-% und weniger als 15 Vol.-% Alkohol 60 nkr pro Liter 45 nkr pro 1/1 Flasche
Alkoholische Getränke mit mindestens 15 Vol.-% und höchstens 22 Vol.-% Alkohol 115 nkr pro Liter 85 nkr pro 1/1 Flasche
Alkoholische Getränke mit mehr als 22 Vol.-% und weniger als 60 Vol.-% Alkohol 4 Liter 325 nkr pro Liter 230 nkr pro 1/1 Flasche
Rauchtabak Insgesamt 500 g 290 nkr pro 100 g
Snus und Kautabak 120 nkr pro 100 g
Zigarren und Zigarillos 290 nkr pro 100 g
Zigaretten 400 St. 290 nkr pro 100 St.
Zigarettenpapier und -hülsen 400 St. 5 nkr pro 100 Blatt/Hülsen

 

Wieviele Devisen dürfen sie einfühen:

Sie können Barmittel im Wert von insgesamt 25 000 nkr bei der Einreise mitbringen. Höhere Beträge sind auf dem Vordruck anzumelden:

 

Einfuhrbestimmungen für Hund und Katze:

Genaue Informationen finden Sie hierzu auf dieser Webseite:  "mattilsynet.no"

 

In eigener Sache

Sollten sie mit der Fähre übersetzen, dann müssen sie sich rechtzeitig entscheiden in welche Zone sie nach dem verlassen der Fähre einfahren. Rot oder Grün! Viel Zeit bleibt Ihnen nicht. Sollten Sie ein schlechtes Gewissen haben dann fahren Sie besser in die rote Zone ein. Ich bin zwar noch nie kontrolliert worden, aber passieren kann das natürlich immer.

Beachten Sie bitte immer alle Einfuhrbestimmungen, Einreisebestimmungen und Zollbestimmungen, damit ihr Urlaub von Beginn an ein schöner Urlaub wird.

Die norwegischen Zöllner sind auch nicht immer unbedingt die freundlichsten. Wer den Kick braucht fährt selbstverständlich in die grüne Zone. Ich wünsche viel Glück! 

 

Klicken Sie bitte auf den Link für die Einfuhrbestimmungen. Nur dort erfahren Sie exakt, was Sie einführen dürfen!

Die aktuellen Zollbestimmungen